Wärmebehandlung mit Nabertherm

Wärmebehandlung in den Nabertherm Industrieöfen

Nabertherm ist seit über 50 Jahren weltweit erfolgreich in der Herstellung von Öfen zur Wärmebehandlung von Metallen, Keramik und weiteren Materialien, die MORE THAN HEAT benötigen. In der Wärmebehandlung von Metallen werden hauptsächlich Anlass- und Härteöfen verwendet, die Behandlung findet im Temperaturbereich bis 1300°C statt. Öfen zum Arbeiten unter Schutzgas- oder Vakuumatmosphäre sind neben Salzbad- und Warmbadöfen sind ebenso im Standardlieferprogramm von Nabertherm. Sonderlösungen für die Wärme-Behandlung werden regelmäßig entwickelt. Kleine Öfen, mit einem Volumen von ca. 7 Litern, für die Wärmebehandlung im Labor oder kleine Härteversuche, sind genauso möglich wie Anlagen für die gesamte Produktion mit einem Volumen von mehreren tausend Litern. Der Ofen kann als Kammer-, Hauben-, Schacht-, oder Herdwagenofen konzipiert werden, digitale Regler sind bei diesen Öfen Standard. Große Anlagen können über eine SPS-Steuerung, und Nabertherm Dokumentationssoftware vollautomatisch gesteuert und dokumentiert werden. Ein weltweites Vertriebsnetzwerk bietet für die Wärmebehandlung fast jedem Kunden den richtigen Ansprechpartner. Die weltweit agierenden Servicepartner geben jedem Benutzer die Sicherheit einen Ansprechpartner für fast jedes Problem zu haben. Ersatzteile werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden geliefert.

Weitere Informationen zur Wärmebehandlung durch Nabertherm.

Öfen zur Wärmebehandlung:

  • Kammerofen, Herdwagenöfen, Schachtöfen
  • Umluftöfen
  • Schutzgas- und Vakuumöfen
  • Standardöfen und Sonderanlagen
  • Härtereizubehör für die Wärmebehandlung

Hier einige weitere Produkte von Nabertherm:

Der modulare Aufbau unserer Produkte ermöglicht in vielen Bereichen auch individuelle Anpassungen. Sollte kein Standard-Produkt für Ihre Anwendungen in Frage kommen, erarbeiten wir Ihnen gern ein für Sie maßgeschneidertes Ofenmodell oder eine entsprechende Anlage.
 
Datenschutz  |  Impressum